Gratis-Versand ab €49 in DE - International ab €149
Gratis-Versand ab €49 in DE - International ab €149
Panier 0

Rotes Curry mit Ahornsirup

Dieses rote Curry schmeckt so wie in Thailand! 

Zutaten (Menge je nach Geschmack 😉):
  • Jasminreis
  • Knoblauch
  • Rote Currypaste
  • Kokosnussmilch
  • Freiland Hänchenbrustfilet
  • 3 Sorten Gemüse (so bunt wie möglich)
  • Fischsoße
  • Ahornsirup
Rezeptur:
  • Den Jasminreis in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze mit etwas Wasser kochen (das Wasser bedeckt den Reis kaum und verdampft schnell, so dass der Reis fast dämpft).
In der Zwischenzeit:
  • Eine Knoblauchzehe schneiden und sie in etwas Öl und einem guten Esslöffel Currypaste anbraten.
  • Die Kokosnussmilch eingießen und warten, bis sie sprudelt.
  • Die Hähnchenstücke in die Sauce legen und sie einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Das Gemüse grob schneiden, hinzufügen und einige Minuten bei mittlerer Hitze im Wok köcheln lassen.
  • Fügen Sie ein paar Tropfen Fischsauce und Ahornsirup hinzu.

Servieren Sie das Curry auf dem Jasminreis, der fast am Pfannenboden kleben geblieben ist (Anekdote übrigens: Japaner lieben es, Reis zu essen, der am Pfannenboden klebt... Ich kenne das von japanischen Freunden, mit denen ich Deutsch gelernt und gekocht habe).
Voilà! 🙂

Article précédent